Aktuelle Meldungen

DVD-Dokumentation
Nach der Aufführung wird es eine Filmdokumentation über das Tanzprojekt auf DVD geben, die verkauft wird.
DVD: Euro 16,- plus Versandkosten
Wenn Sie Interesse haben, informieren wir Sie gerne nach Erscheinen.
Bitte schicken Sie Ihren Namen, vollständige Adresse und Telefonnummer an die E-Mail: zentrale-dienste@caritas-koeln.de.


Wir benötigen Ihre Unterstützung!
Unser Spendenkonto
Caritasverband Köln
Kto 16 202 954
Bank Sparkasse KölnBonnn
BLZ 370 501 98
Stichwort come2move
Zeitungsartikel, Pressemitteilungen
BEWGUNG FÜR MEHR SELBSTVERTRAUEN
Kölner Kinder haben ein spannendes und mitreissendes Tanzprojekt auf die Bühne gebracht...

Artikel der Kirchenzeitung
30.06.06
Artikel ansehen
FASSUNGSLOS VOR BEGEISTERUNG
Hat es je zuvor einen Abend im Schauspielhaus gegeben, der von sämtlichen Anwesenden als "wunderbar", "berührend" und "überwältigend" empfunden wurde?
Artikel des Kölner Stadtanzeiger
24/25.06.06
Artikel ansehen
NULL-BOCK-HALTUNG GLÄNZEND ÜBERWUNDEN
Choreografie mit über 100 Kindern und Jugendlichen begeisterte das Publikum

Artikel der Kölnischen Rundschau
24.06.06
Artikel ansehen
TIPP FÜR DEN 22. JUNI
Die Idee entstand im Kino: Der Kölner Caritas-Direktor Franz Decker war begeistert von ...

Artikel der Stadt Revue der Ausgabe
Juni 06
Artikel ansehen
TANZPROJEKT DER CARITAS
Köln geht neue Wege in der Kinder- und Jugendarbeit ...

Artikel der Känguru der Ausgabe
Juni 06
Artikel ansehen
DIE KRAFT DES TANZES ENTDECKEN
Das Schüler-Tanzprojekt COME TO MOVE geht in die entscheidende Phase
Mit Vera Sander der Choreographin sprach Susanne Hengesbach über den aktuellen Entwicklungsstand ...
Artikel des Kölner Stadtanzeiger vom
28.05.06
Artikel ansehen
EMOTIONALE ENTDECKUNGSREISE
Internationales Tanzprojekt COME 2 MOVE geht in die entscheidende Runde

100 Jugendliche aus verschiedenen Kulturen trainieren für ihren Auftritt im Schauspielhaus ...
Artikel des Kölner Stadtanzeiger vom
11.04.06
Artikel ansehen
ENTDECKUNGSREISE ZU SICH SELBST
Tanzprojekt COME 2 MOVE der Kölner Caritas

130 Kinder und Jugendlichestudieren mit erfahrenen Tänzern unter der Leitung der Choreograhin Vera Sanders ein Tanzstück ein...
Artikel der Caritas in NRW vom
04.06
Artikel ansehen

JEDER UND JEDE IST WICHTIG
Caritas und Kölner Schulen initiieren Tanzprojekt für Jugendliche

130 Jugendliche aus verschiedenen Kölner Schulen und zwei Jugendzentren der Domstadt...
Artikel der Sonntagszeitung vom
06.03.06
Artikel ansehen
MIT TANZ AUF ENTDECKUNGSREISE ZU SICH SELBST
Neue Wege in der Jugendsozialarbeit der Kölner Caritas

Hedwig Neven DuMont Schirmfrau von COME 2 MOVE, ist überzeugt, dass...
Artikel des Magazins Caritas Konkret vom
03.06
Artikel ansehen
TANZEND ENTDECKEN KINER SICH SELBST
Choreographin macht 130 Mädchen und Jungen fit für den ausdrucksstarken Bühnenauftritt

Die Teilnehmer des Schüler Tanzprojekt hatten ihre ersten bewegenden Momente ...
Artikel des Kölner Stadtanzeiger vom 02.03.06
Artikel ansehen
NEUE WEGE IN DER SOZIALARBEIT
Kölner Tanprojekt für Kinder und Jugendliche

Rund 150 Jugendliche im Alter von acht bis 18 Jahren aus fünf verschiedenen Schulen und zwei Caritas-Jugendzentren haben Gelegenheit beim neuen Tanzprojekt Come 2 Move mitzumachen ...

Artikel des Kölner Wochenspiegel vom 01.03.06
Artikel ansehen
TANZ ALS ENTDECKUNGSREISE
Caritas Verband fördert einzigartiges Projekt COME 2 MOVE für über 150 Jugendliche
KÖLN. Per Dienstanweisung verdonnerte Caritasdirektor Franz Decker seine Mitarbeiter ins Kino. Sie sollten sich alle den Film "Rhythm is it" ansehen, eine fesselnde Dokumentation über ein Tanzprojekt mit 250 Jugendlichen und den Berliner Philharmonikern. ...

Pressemitteilung der Kirchenzeitung vom 17.02.06
Artikel ansehen
PERSPEKTIVEN ERWEITERN
Tanzprojekt nach Berliner Vorbild bietet Jugendlichen sinnvolle Freizeitgestaltung
STADTEILE. Begonnen hatte alles mit einer Dienstanweisung per e-mail. "Sofort ins Kino Gehen", forderte Caritasdirektor Franz Decker die Mitarbeiter verschiedener Jugendzentren darin auf. ...

Artikel der Kölner Rundschau vom 11.02.06
Artikel ansehen
TANZEND ZU SICH SELBST FINDEN
130 Kölner Schüler realisieren im Juni ein beispielhaftes Bühnenprojekt
Bei COME 2 MOVE, einem einzigartigen Tanzprojekt, erhalten 130 Schüler und Schülerinnen die Chance, ihr Talent zu entdecken, ihre Gefühle auszudrücken und ihr Selbstbewußtsein zu stärken. ...

Artikel des Kölner Stadtanzeiger vom 10.02.06
Artikel ansehen
Pressekontakt
Marianne Jürgens
Telefon 0221/ 95570-237
marianne.juergens@caritas-koeln.de
4you! Tipps, Tricks, Fragen und Antworten
TIPPS + TRICKS 
RUND UMS TANZEN